headerfestivalretz
 
 
Vom 2. - 19. Juli 2015 ist die idyllische Weinstadt Retz wieder Schauplatz des inzwischen auch international hochangesehenen Festivals der „Offene Grenzen“. In diesem Sommer steht mit der Aufführung einer Kirchenoper erneut ein Genre im Zentrum des Veranstaltungsreigens, das in der österreichischen Kulturlandschaft einzigartig ist:


   
A Parable for Church Performance - OP 71 Libretto von William Plomer


Curlew River, Fluss der Möwen, diesseits das westliche Land, jenseits das östliche, Grenze zwischen der Welt der Lebenden und dem Reich der Toten. Diese Kluft muss eine aus Schmerz über den Tod ihres Kindes dem Irrsinn verfallene Frau überwinden, um durch das Geheimnis und die Gnade der Auferstehung Trost und Heilung zu erfahren. In einer in den christlichen Kontext überführten Adaption des japanischen Nō-Spiels Sumidagawa entwickeln Benjamin Britten und sein Librettist William Plomer eine zutiefst berührende Geschichte über Liebe, Tod und Hingabe. Zugleich verweben sich in Brittens Komposition ostasiatische Klangwelten und mittelalterliche Choräle zu einem faszinierenden Musikerlebnis, das perfekt auf die akustischen Gegebenheiten eines großen Sakralraumes abgestimmt ist.


Madwoman 
Stephen Chaundy (Tenor)
Ferryman 
Günter Haumer (Bariton)
Traveller 
Morten Frank Larsen (Bariton)
Abbot 
Stephan Cerny (Bass)
Spirit of the Boy 
Emilio Haumer, Santiago Haumer (Knabensopran)
   
Musikalische Leitung
Andreas Schüller
Inszenierung
Monika Steiner
Leitung Chor
Hannes Marek
Leitung Orchester
Raphael Handschuh
Musikalische Assistenz
Eric Machanic
Bühne
Alexander Löffler
Kostüme
Inge Stolterfoth
Lichtdesign
Pepe Starman

LABYRINTHEvocalensemble
Orchester des Festival Retz


Premiere
02. Juli 2015 - 20:30 Uhr
Weitere Vorstellungen
05./10./12./17./19. Juli 2015 - jeweils 20:30 Uhr

INFORMATIONEN UND KARTEN
Festival Retz Hauptplatz 30 2070 Retz
Tel.: 0043 – (0)2942 – 22 23 52
Fax: 0043 – (0)2942 – 22 23 11
Email: office@festivalretz.at
Web: www.festivalretz.at
 

Darüber hinaus präsentiert das Festival Retz im Rahmen der grenzüberschreitenden Partnerschaft mit dem Musikfestival in Znojmo ein hochkarätiges Literatur- und Konzertprogramm an historischen Spielstätten dies- und jenseits der österreichisch-tschechischen Grenze. Informationen und Karten hierzu ab Anfang Mai.




Festival Retz | Hauptplatz 30 | 2070 Retz | Tel.: 0043 - (0)2942 - 22 23 52| email: office@festivalretz.at | www.festivalretz.at | Newsletteranmeldung